HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 190, 2017, Dez. / Jan. Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
Das Jahr 2018 – Der globale Neustart wird fortgesetzt
 

Saturn in Steinbock und weitere wichtige Transite des Jahres

von Raymond A. Merriman
 

Der bekannte amerikanische Astrologe Raymond A. Merriman wirft in diesem Artikel einen Blick auf das nächste Jahr und die wichtigsten mundanen Planetenaspekte. Im Zentrum seiner Betrachtungen stehen Saturn und seine Stellung im eigenen Zeichen Steinbock. Der Autor schildert die Bedeutung dieser Konstellation im Detail. Den gewichtigen Wechsel von Saturn in Schütze zu Steinbock (Ingress) vergleicht er mit der Veränderung von Stimmungen und Eindrücken, die man hat, wenn man über die Grenze eines Landes in ein anderes Land geht: Dieser Saturn-Ingress in Steinbock bringt – wie der Autor zeigt – einen grundlegenden Wechsel im kollektiven Grundgefühl – zu neuen Themen, die zunehmend wichtig für das Kollektiv werden.

Die weiteren wichtigen astrologischen Ereignisse des nächsten Jahres fasst Merriman unter dem Titel «Technologie, Terrorismus, Steuern – und psychotische Zusammenbrüche» zusammen. Dabei geht es um die folgenden mundanen Aspekte:

– Uranus im zunehmenden Halbquadrat zu Neptun

– Jupiter in Skorpion

– Der nördliche Mondknoten im Zeichen Löwe

Hinweis: Dieser Artikel ist ein gekürzter Vorabdruck aus Raymond A. Merrimans Buch ‹Voraussagen für 2018›, welches Mitte/Ende Dezember 2017 in Deutsch und in Englisch erscheinen wird (Bestellungen im Internet auf www.mma-europe.ch).

Beachten Sie bitte auch die Artikel zum selben Thema im aktuellen Heft:

Astrologen machen sich Gedanken zum kommenden Jahr

Das neue Jahr

 


Raymond A. Merriman, seit 1972 Astrologe; war viele Jahre Präsident der ISAR; Präsident von Merriman Market Analyst, Inc.; Herausgeber des MMA Cycles Report, eines monatlichen Börsenbriefes; Autor mehrerer Bücher und einer jährlichen Vorausschau zu Entwicklungen in Börsen, Währungen und Märkten

 

zurück