HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 192 bestellen
 
Artikel drucken
Mars/Pluto im Horoskop

Duell mit dem Drachen
 

von Jörg Petersen
 

Ende April ist es so weit: Mars und Pluto treffen sich, um eine Konjunktion zu bilden. Mars/Pluto ist wahrscheinlich eine der extremsten Konstellationen überhaupt; oft folgt ihr eine Spur aus Tod, Gewalt und Zerstörung. – Aber auch übermenschliche Kraftanstrengungen, Durchbrüche von nie gekanntem Ausmass oder die Überwindung längst überholter Strukturen sind ihr zu eigen. Immer aber ist das Potenzial gegeben, tiefsitzende, archaische Energiequellen anzuzapfen.

Wie Jörg Petersen in seinem Artikel anmerkt, ist es aber nicht nur eine Frage der persönlichen Entwicklung, ob diese Kräfte schliesslich zum Positiven oder zum Negativen verwendet werden, sondern oft auch eine des Blickwinkels. In seinem Beitrag unternimmt er einen kleinen Streifzug durch diese faszinierende Konstellation und untersucht als Erstes ihre archetypische Dynamik – mit zwei Planeten, die beide zum ambivalenten Sternzeichen Skorpion gehören. Auf archetypischer Ebene bedeutet Mars/Pluto – so der Autor – der Kampf mit dem Drachen: Ein Held muss sich dem Bösen stellen.

Im praktischen Teil spiegelt Jörg Petersen Karriere und Leben von drei bekannten Persönlichkeiten, die als Schauspieler/in berühmt wurden, anhand von deren Horoskop: Diana Rigg, Götz George und Christopher Reeve.

 


Jörg Petersen, Publizist, Künstler und Kinderbuchautor («Die Mobbels», Emmerich Books & Media); aktuelle Buchveröffentlichung: «Schöpferkraft im Tierkreis. Zwölf astrologische Künstlerskizzen» (astronova)

 

zurück