HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 193 bestellen
 
Artikel drucken

 

Der Maxi-Prozess gegen die Mafia
 
Astrologische Konstellationen der Gewalt

von Lianella Livaldi Laun
 


 

Am 9. Januar 2018 berichteten zahlreiche deutsche Zeitungen über eine grossangelegte Razzia gegen die Mafia, die in Italien und Süddeutschland zu 160 Festnahmen geführt hatte – sie war die umfangreichste Aktion dieser Art der letzten Jahre. Die Presse sprach von einem grossen Schlag gegen das organisierte Verbrechen. Die beiden Länder arbeiten oft zusammen, um gegen die Mafia vorzugehen. Immer wieder wird bekannt, dass einflussreiche Persönlichkeiten der Politik mit der Mafia verbandelt sind, trotzdem wird der Kampf gegen die Organisation in Italien in den letzten 30 Jahren unerbittlich geführt.

Lianella Livaldi Laun beschreibt zu Beginn ihres Artikels die Entwicklungen der Mafia seit den brutalen und aufsehenerregenden Morden in den Achtzigerjahren in Italien anhand des Landeshoroskops. In dieser Zeit stechen zwei Bosse der Mafia besonders hervor, welche Rivalen waren und in ihrer Brutalität vor nichts zurückschreckten: Tommaso Buscetta und Totò Riina. Die Autorin zeichnet Herkunft und Karriere der beiden Gangster mittels ihrer Horoskope nach. Dabei geht es vor allem um Themen der Gewalt, die sich in Radixkonstellationen spiegeln. Zum Abschluss vergleicht sie das Verhältnis der beiden Mafiosi, die sich auf Verrat und Tod bekämpften, mit der Methode des Composit-Horoskops.
 


Lianella Livaldi Laun, seit 1987 DAV-Mitglied; beratende und ausbildende Astrologin mit eigener Praxis in D-Lörrach; Mitarbeiterin des italienischen Astrologen-Verbandes CIDA; Autorin mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel; neues Buch: «Das Begegnungshoroskop» (Website: www.lianella.de)

 

zurück