HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 196, 2018, Dez. / Jan. Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
Höhepunkte der Konstellationen von 2019
 

Jupiter/Neptun-Quadrate und Uranus in Stier

von Raymond A. Merriman
 

Raymond A. Merriman behandelt in seinem Artikel zwei dominante Konstellationen des nächsten Jahres: Einerseits ist es das abnehmende Jupiter/Neptun-Quadrat (in drei Passagen), mit Jupiter in seinem Herrschaftszeichen Schütze im Quadrat zu Neptun in dessen Herrschaftszeichen Fische. Die zentrale Frage dieses Quadrataspekts lautet: Ist es tatsächlich Realität – oder ist es eine Illusion?

Andererseits widmet er sich dem definitiven Übertritt des Planeten Uranus in das Zeichen Stier im März 2019. Wie der Autor schreibt, gibt es kaum eine andere Planeten-Zeichen-Kombination, deren jeweiligen Themen und Werte einander so diametral gegenüberstehen wie bei Uranus und Stier.

Abschnitte dieses Artikels:

– Illusion und Irreführung: Das Jupiter/Neptun-Quadrat baut sich auf
Jupiter in Schütze
Neptun in Fische
Jupiter in Schütze im Quadrat zu Neptun in Fische im Jahr 2019

– Uranus in Stier: Die «neue Normalität» wird abnorm
Die Unsicherheit der sozialen Sicherheit
Sein Vergnügen auf merkwürdigen Wegen suchen

Hinweis: Dieser Artikel ist ein gekürzter Vorabdruck aus Raymond A. Merrimans Buch ‹Voraussagen für 2019›, welches Mitte/Ende Dezember 2018 in Deutsch und in Englisch erscheinen wird (Bestellungen im Internet auf www.mma-europe.ch).

 

Die weiteren Artikel in diesem Heft, die sich mit den astrologischen Aussichten auf 2019 befassen, sind:

Was ist von 2019 zu erwarten? – Astrologen machen sich Gedanken zum neuen Jahr

Claude Weiss: Politische und soziale Trends im Jahre 2019

Alexandra Klinghammer: Gesellschaft und Beruf im Jahre 2019 – Am Beginn einer neuen Ära

Verena Bachmann: Liebe und Partnerschaft im Jahre 2019 – Szenarien und Trends aus astrologischer Sicht

 


Raymond A. Merriman, seit 1972 Astrologe; war viele Jahre Präsident der ISAR; Präsident von Merriman Market Analyst, Inc.; Herausgeber des MMA Cycles Report, eines monatlichen Börsenbriefes; Autor mehrerer Bücher und einer jährlichen Vorausschau zu Entwicklungen in Börsen, Währungen und Märkten

 

zurück