HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 197, 2019, Feb. / März Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken

R     E    F    L    E    X    E
R  E
  F  L  E  X  I  O  N  E  N


 

 

Tagung des Schweizer Astroforums SAF
 
6. April 2019 in Baden (CH)

Ursprünglich war es ein Teilverband der Kosmobiologischen Akademie in Aalen (KAA) und wurde 1981 als «Kosmobiologische Akademie Schweiz» von Heidi Dohmen und anderen gegründet (Reinhold Ebertin war auch dabei). Wegen inhaltlicher Differenzen machte Heidi Dohmen dann 1986 das Schweizer Astroforum (SAF) daraus. Viele Jahre lang bildete die Schule Astrologen und Astrologinnen in mehrjährigen Studiengängen aus; heute werden noch einzelne Seminare und Weiterbildungen angeboten.

Weiterhin aktiv ist aber die Studiengemeinschaft der SAF-Astrologen und -Astrologinnen: Am 6. April 2019 organisiert sie nach längerer Zeit wieder eine Tagung «Astrologie in der Schweiz» in Baden (CH). Der Anlass wird im Hotel Du Parc (www.hotelduparc.ch) durchgeführt.

Am eintägigen Anlass treten jeweils zwei Referenten/Referentinnen parallel auf: Beat Kofmehl («Zeitqualität 2. Quartal 2019 – Entwicklung Jupiter im Schütz, der Monat Juli 2019 mit Hinweise zum Januar 2020!») und Wilfried Schütz («Saturn, vom Ego zum Selbst»); Silvia Schiesser («Hallo! Wie geht es Euch? – Die individuelle und astrologische Arbeit mit unseren Teilpersönlichkeiten») und Friedel Roggenbuck («Die Archetypen als Geburtshelfer – Wie Homo sapiens weise wurde»); Paul Rentsch («Wie holen wir die neuen Generationen in die Astrologie?») und Christoph Schubert-Weller («Grundlagen der astrologischen Geschichtsbetrachtung»); Erika Schondorff («Stundenastrologie») und Markus Brunner («Enneastar: eine Weiterentwicklung des Enneagramms»).

Die Tagung beginnt um 9.15 Uhr und endet um 16.30 Uhr.

Infos und Anmeldung: www.saf.ch, Sekretariat SAF, Cornelia Schwery, PF, CH-5417 Untersiggenthal, Tel. +41 (0) 77 521 37 67, E-Mail: saf@saf.ch

 

 

 


 

 

 

 

zurück