HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 198, 2019, April / Mai Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken

R     E    F    L    E    X    E
R  E
  F  L  E  X  I  O  N  E  N


 

 

Kongress «Astrologie in der Schweiz»
 
11./12. Mai 2019 in Bern

Wie früher schon, veranstalten die Schule für Astrologie, der Astromentalis-Verlag und die Zeitschrift «AGE Vita» dieses Jahr wieder den Kongress Astrologie in der Schweiz. Motto: «Vom Gestern ins Hier und Jetzt – und vom Jetzt in die Zukunft». Im Hotel Ambassador in Bern werden interessante Referate und Workshops erwartet von: Elizabeth Teissier, Hermann Meyer, Erich Bauer, Regina Casanova, Peter Niehenke, Roland Jakubowitz, Maria Pieren, Reynold Nicole, Wolfgang Schmitt, Dominik F. Rollé und Marcus Schneider.    

Tagungsort: Hotel Ambassador in CH-Bern; Anmeldung: Roland Jakubowitz, Wabersackerstr. 35, CH-3097 Liebefeld, Tel. +41 (0) 78 7607233, E-Mail: jaku@gmx.ch; Tickets: Generalkarte für ‹Age Vita›-Abonnenten: sFr. 240 / Euro 210; für Nicht-Abonnenten: sFr. 270 / Euro 240; Tageskarten zwischen sFr. 150 / Euro 140 und sFr. 170 / Euro 160.
 

 



DAV-Kongress 2019 in Bad Kissingen
 
«Money Makes the World Go Round. Astrologie – Geld – Macht»

Der alljährliche Astrologie-Kongress des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV) findet auch 2019 in Bad Kissingen statt, am 27.–29. September. Das Motto heisst «Money Makes the World Go Round. Astrologie – Geld – Macht». Damit werden, passend zu Uranus in Stier, einige seit jeher wichtige Fragen der Astrologie ins Zentrum gerückt: Lässt sich wirtschaftlicher Erfolg oder Misserfolg aus dem Horoskop lesen? Hilft das Wissen über die Sterne bei der Geschäftsführung? Eignet sich die Astrologie für Prognosen über Börsen und Wirtschaftsentwicklungen? Wie die Kongressleitung betont, sollen am Kongress unterschiedliche Sichtweisen zum Zuge kommen und auch Fragen wie jene zu Finanz- und Machtstrukturen der Zukunft diskutiert werden.

Der Anlass beginnt am Freitagabend um 20 Uhr mit der Begrüssung durch Klemens Ludwig, 1. Vorsitzender des DAV. Anschliessend hält Claude Weiss seinen Vortrag über «Konstellationen grossen Erfolgs oder monumentalen Scheiterns».

Der Samstag beginnt mit einer Meditation von Rafael Gil Brand. Danach sprechen Christof Niederwieser über die «Wirtschaft im 21. Jahrhundert» und Claudia von Schierstedt über den «Kampf um die Macht». Der Nachmittag bietet dann ein reichhaltiges Programm: zuerst fünf parallele Workshops mit Monika Lüthje, Franziska Engel , Monika Heer, Antonia Langsdorf und Heidi Treier, danach fünf Kurzvorträge von Tom Knaup, Dagmar Seidel, Udo Kothöfer, Anita Wössner und Paul Rentsch. Zum Schluss des Tages gibt’s eine Podiumsdiskussion über das Thema «Bin ich mehr als meine Kreditkarte? – Finanz- und Machtstrukturen der Zukunft». Nach dem Abendessen folgt der vergnügliche Teil, wie immer mit Kabarett und Disco.

Am Sonntag finden folgende Vorträge statt: Birgit von Borstel: «Finanzen im Horoskop aus traditioneller Sicht», Laird Marcus Dannfeld: «Geld im Horoskop», Werner Held: «Was verleiht uns Macht und Geld?» sowie Martin Sebastian Moritz: «Schuld und Befreiung». Um 15.15 Uhr werden die Teilnehmer durch Klemens Ludwig verabschiedet.

Tagungsort: Hotel Sonnenhügel Bad Kissingen (Burgstrasse 15); Anmeldung: DAV-Geschäftsstelle, Wilhelmstrasse 11, 69115 Heidelberg, Telefon: +49 (0) 6221-182010, Fax: +49 (0 6221-6501823, E-Mail: dav@astrologenverband.de, Web: www.astrologenverband.de; Tickets: Frühbucher bis 30. 4. 2019: Kongresskarte für DAV-Mitglieder = 150 Euro, für Nicht-Mitglieder = 225 Euro / ab dem 1. 5. 2019: DAV-Mitglieder = 200 Euro, Nicht-Mitglieder = 270 Euro / Tageskarte für DAV-Mitglieder = 100 Euro, für Nicht-Mitglieder = 140 Euro.

 

 

 

 


 

 

 

 

zurück