HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 199, 2019, Juni / Juli Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
 
Greta Thunberg: Manipuliert – oder einfach nur ein besonderer Steinbock-Einfluss?
 
von Bernt Hunze

Die Forderungen von Greta Thunberg nach einer konsequenten Klimapolitik schlagen seit ihrem ersten Auftritt im August 2018 vor dem Schwedischen Reichstag – mit einem Schild «Skolstrejk för klimatet» («Schulstreik für das Klima») – immer höhere Wellen. Die von ihr ausgelösten Schulstreiks sind inzwischen zur globalen Bewegung «Fridays for Future» angewachsen.

Der Autor Bernt Hunze beschreibt in seinem Artikel das ungewöhnliche Engagement der 16-jährigen schwedischen Klimaschutzaktivistin, die Anfeindungen, der sie sich ausgesetzt sieht und auch ihre familiäre Situation, bei der sich auch die Frage stellt, inwieweit Greta von ihren Eltern instrumentalisiert wurde – mit einer überraschenden Antwort dank astrologischer Analyse. Richtschnur dabei sind die Konstellationen des Horoskops, die sehr aufschlussreich sind, auch wenn die exakte Geburtszeit nicht bekannt ist. (Vgl. dazu auch den Artikel «Der Nutzen des karmischen Neumondes bei fehlender Geburtszeit» von Claude Weiss im selben Heft.)
 


Bernt Hunze, Arzt für Allgemeinmedizin, seit gut 15 Jahren astrologische Forschung; Buch: «Gunter Sachs und ‹Die Akte Astrologie›» (Website: www.astroreal.de)

 

zurück